Service
Laden...

Die Special Olympics World Games

Sport als Motor für gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung

In diesem Jahr ist es endlich soweit: die Special Olympics World Games kommen erstmalig nach Deutschland. Die Weltspiele sind die größte inklusive Sportveranstaltung auf unserem Planeten. Tausende Athlet*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung treten vom 17. bis zum 25. Juni 2023 in Berlin miteinander in 26 Sportarten an. Tickets und weitere Informationen, unter anderem auch für Volunteers, gibt es unter: https://www.berlin2023.org/

Wir sind mit dabei!
Damit der Inklusionsgedanke im ganzen Land gelebt wird, findet unmittelbar im Voraus der Wettkämpfe das Host Town Program statt. Host Towns sind Partnerkommunen, die die Athlet*innen und ihre Delegationen für ein paar Tage bei sich aufnehmen, mit ihnen gemeinsam trainieren und ihnen ein Stück Lokalkultur zeigen.

Allein in Bayern nehmen 38 Kommunen am Host Town Program teil und empfangen vom 12. bis zum 15. Juni 2023 1.600 Gäste aus 30 Ländern.
Im Landkreis München werden die Kommunen Garching, Gräfelfing, Ismaning, Oberhaching, Planegg, Taufkirchen und Unterföhring Gäste aus Gibraltar, Neuseeland und Papua-Neuguinea empfangen, wobei Ismaning, Garching und Unterföhring als eine Host Town auftreten und sich auf die Neuseeländer*innen freuen. Planegg und Gräfelfing empfangen die Delegation aus Papua-Neuguinea und Oberhaching und Taufkirchen die Sportler*innen aus Gibraltar.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Freuen Sie sich demnächst auf Neuigkeiten von uns!

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.