Dreifachsporthalle des Turn- und Sportverein Ismaning

/Dreifachsporthalle des Turn- und Sportverein Ismaning

Dreifachsporthalle des Turn- und Sportverein Ismaning

Gemeinde Ismaning übernimmt Bauherrschaft für die Dreifachsporthalle des Turn-
und Sportverein Ismaning südlich der Grünfleckstraße

Der Gemeinderat hat in der Juli-Sitzung einstimmig beschlossen, die Ballsporthalle südlich der Grünfleckstraße in eigener Bauherrschaft zu errichten und dem Turn- und Sportverein Ismaning e.V. (TSV) die Nutzung nach Schulende zu überlassen.

Die Gemeinde benötigt die Halle vormittags bis in den Nachmittag hinein für eigene Nutzungen, insbesondere den Schulsport zufolge steigender Bedarfe. Bei allen in Ismaning ansässigen Schulen sind diese in den letzten Jahren deutlich angestiegen, die Prognosen zeigen weitere Mehrungen auf.

Nach Schulschluss soll die Nutzung für den Vereinssport möglich sein. Die vorbildliche und mehrfach ausgezeichnete Jugendarbeit des Turn- und Sportvereins Ismaning bringt insbesondere für die Ballsportsparten einen erhöhten Hallenbedarf mit sich. Die Notwendigkeit für weitere Hallenkapazitäten wurde vom Verein detailliert dargetan und über die Jahre hinweg stetig fortgeschrieben. Dementsprechend wurde dem TSV Ismaning eine Nutzung nach Schulende zugesichert.

Der TSV wird Eigenmittel einbringen und befürwortet im Übrigen die Übertragung der Bauherrschaft auf die Gemeinde Ismaning.

Ziel ist, nunmehr zeitnah die Genehmigungsplanung einzureichen, um die Werkplanung, Ausschreibung und die Vergabe der Schlüsselgewerke bis zum Jahresende durchführen zu können.

Gemeinde Ismaning

 

2018-08-14T14:29:43+00:00