Service
Laden...

Ismaning wird erneut als Fahrradfreundliche Kommune ausgezeichnet

Bereisung am 3. August 2021, Rezertifizierung Fahrradfreundliche Kommune, Foto: Ursula Baumgart

Radverkehrsförderung ist Daueraufgabe – deshalb erfolgt sieben Jahre nach der Auszeichnung als Fahrradfreundliche Kommune eine Rezertifizierung durch die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e.V. (AGFK).

Nachdem die Gemeinde Ismaning 2014 erstmals die Auszeichnung erhalten hatte, war es im August 2021 wieder soweit. Ismaning hat die Rezertifizierung beantragt, die in den vergangenen sieben Jahren umgesetzten Maßnahmen aufgezeigt und die künftigen Planungen erläutert. Die Teilnehmer*innen der Kommission waren sich einig, dass die Bereisung sehr positiv war. Die Bewertungskommission hat die Rezertifizierung und Auszeichnung der Kommune Ismaning als Fahrradfreundliche Kommune für weitere sieben Jahre einstimmig empfohlen.

Und dann war es soweit: am 27. Januar 2022 wurde die Gemeinde Ismaning erneut als Fahrradfreundliche Kommune in Bayern ausgezeichnet.

Die Vertreter der vier rezertifizierten Fahrradfreundlichen Kommunen mit Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, MdL, und AGFK-Vorsitzendem Matthias Dießl; Foto: Tobias Hase/ Grafik: StMB

Die Auszeichnung gilt für weitere sieben Jahre und wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr verliehen.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.