Service
Laden...

Schulweghelfer für die Sicherheit auf Ismanings Schulwegen – die Gemeinde sucht Unterstützung

In Ismaning engagieren sich seit 1987 Schulweghelfer für die Sicherheit auf dem Weg zur Schule. Die ehrenamtlichen Helfer stehen an Kreuzungen und Übergängen, die Kinder auf dem Weg zur Schule kreuzen müssen und die über vielbefahrene Straßen führen. An einer Ampel stehen sie zur Absicherung; an einem Fußgängerüberweg zum Sammeln der Kinder, Anhalten der Autos und zur Unterstützung beim Überqueren der Straße. Seit dem Gründungsjahr 1987 ist kein Schulwegunfall an durch Schulweghelfer abgesicherten Übergängen passiert.
Folgende Übergänge werden derzeit von Schulweghelfern in Ismaning abgesichert:

  • Wasserturmstraße/Reisingerstraße
  • Münchener Straße/Wasserturmstraße
  • Münchener Straße/Camerloherstraße
  • Münchener Straße/Bahnhofstraße
  • Münchener Straße/Schloßstraße
  • Dr.-Schmitt-Straße/Grundschule Kirchplatz
  • Adalperostraße/Geroldstraße
  • S-Bahnhof/Kiosk

Für die Absicherung der Übergänge sucht die Gemeinde Ismaning immer wieder neue Schulweghelfer. Jeder mit Zeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft kann Schulweghelfer werden. Nach einmaliger polizeilicher Einweisung und nach Erhalt der
Grundausstattung (gelber Schulweghelfermantel und Kelle) kann das Ehrenamt starten. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Versichert sind die Helfer durch die Gemeinde.
Schulweghelfer sind an Schultagen zwischen 7.20 Uhr und 8.00 Uhr für max. 30 Minuten im Einsatz. Die Einteilung erfolgt nach Absprache mit dem jeweiligen Ansprechpartner des entsprechenden Übergangs.

Ansprechpartnerin ist Anke von Leutsch; E-Mail: aleutsch@ismaning.de
Da Kinder die Gefahren im Verkehr nicht so einschätzen können wie Erwachsene, leisten die Schulweghelfer einen wichtigen Beitrag zur (Schulweg-)Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer.

Was Eltern außerdem tun können

Gehen Sie vor dem ersten Schultag den Schulweg gemeinsam mit Ihrem Kind und machen Sie es dabei auf Gefahrpotentiale aufmerksam. Der jährlich erscheinende Schulwegplan hilft Ihnen dabei, weil er bekannte Gefahrenstellen aufzeigt. Den Schulwegplan erhalten Eltern bei Einschreibung ihrer Kinder an den beiden Ismaninger Grundschulen sowie auf der Webseite der Gemeinde unter: https://ismaning.de/wohnen-leben/bildungseinrichtungen/schulen-in-ismaning

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2019-08-30T08:48:59+02:0030.08.2019|Gemeinde & Rathaus, Wohnen & Leben|