Vorstellung Prototyp

Vorstellung Prototyp 2017-04-12T14:12:24+00:00

„Wir in Ismaning“ – großer Anklang des Ismaninger Online-Schaufensters

Videos

003_Gemeinde-Ismaning_Wir-in-Ismaning-2016-04-06

Die Gemeinde Ismaning freute sich im örtlichen Bürgersaal über den regen Zulauf bei der Präsentation des Prototypen für das „Ismaninger Online Schaufenster“. (Bildquelle „Wir in Ismaning“)

„Wir in Ismaning“ – großer Anklang des Ismaninger Online Schaufensters

Knapp sieben Monate sind seit der Auftaktveranstaltung „Wir in Ismaning“ vergangen, bei der auch die Idee zum „Ismaninger Online Schaufenster“, einem lokalen sozialen Online-Netzwerk entstand, das als digitales Instrument der Gemeinde, Unternehmen, Geschäfte, Praxen, Organisationen, Einrichtungen, Besucher und Bürger weiter zusammenzubringen soll. Monate, die dafür genutzt wurden, den Prototypen für das digitale Netzwerk zu entwickeln. Am 06. April 2016 war es dann soweit: Über 180 Teilnehmer verfolgten im Bürgersaal mit großem Interesse die Präsentation des Online Schaufensters.

Bürgermeister Dr. Alexander Greulich begrüßt die über 180 Gäste. (Bildquelle „Wir in Ismaning“)

Katharina Graf (l.) und Armin Bastl (r.) lobten die Initiative der Gemeinde: „Gut, dass Ismaning das Feld nicht den Gobal Playern wie Google überlässt, sondern einen eigenen lokalen digitalen Weg zur Darstellung und sozialen Vernetzung der Gemeinde geht.“ (Bildquelle „Wir in Ismaning“)

Die Digitalisierung kommt

Nach den einleitenden Worten von Bürgermeister Dr. Alexander Greulich zur Digitalisierung Ismanings, stellten Katharina Graf und Armin Bastl, beide Geschäftsführer der ortsansässigen Markenagentur INCREON, das Online-Schaufenster vor. Zum ersten Mal sahen die Teilnehmer, wie das lokale soziale Online-Netzwerk für Ismaning aussehen und welche Funktionen es haben wird. Es kam bei allen gut an. Das zeigte sich auch im Anstieg der Anmeldungen. Waren zu Beginn der Veranstaltung rund 320 Gewerbetreibende für das „Ismaninger Online Schaufenster“ registriert, wuchs die Zahl der Anmeldungen bis zum Ende des Abends noch einmal deutlich an.

Angeregte Diskussion und Networking

In der anschließenden Diskussionsrunde gab es viel positives Feedback und einen regen Austausch zwischen den Beteiligten. Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet. Wie zum Beispiel die Möglichkeit der Einbindung der eigenen Website oder des eigenen Webshops. Auch wurde das Kostenthema angesprochen: Die Gemeinde Ismaning bietet das Online Schaufenster kostenlos für alle an.

Mit großen Schritten Richtung Zukunft

Im Juli 2016 folgt die nächste Veranstaltung von „Wir in Ismaning“. Hier wird dann die Vorversion des „Ismaninger Online Schaufenster“ vorgestellt. Bereits schon heute kristallisiert sich eines ganz klar heraus: „Wir in Ismaning“ wird die Gemeinde mit dem „Ismaninger Online Schaufenster“ sichtbarer und digital omnipräsent machen.

Kontakt: E-Mail: wirtschaftsfoerderung@ismaning.de