Service
Laden...

„Der Fairtrade Kanal“ erklärt…

Wir in Ismaning haben es richtig gut! Mit mehr als 15 Hofläden haben wir vor Ort eine wirklich große Auswahl an frischen, saisonalen Produkten, die quasi direkt neben unserer Haustür wachsen.

Rohe Kaffeekirschen; Foto: TransFair e.V.

Nun gibt es aber auch Lebensmittel, die wir sehr gern haben, die aber klimabedingt nicht bei uns vorkommen: Kaffee, Tee, Schokolade und tropische Früchte sind Beispiele dafür. Diese Naturprodukte kommen in den meisten Fällen aus ärmeren Ländern der Erde, wo es keine Mindestlöhne für die Erzeuger und auch keine Umweltstandards gibt.

Damit unser Planet geschützt wird und alle Landwirte, egal wo auf der Welt, vom Verkauf ihrer Erzeugnisse gut leben können, wurde das Label Fairtrade eingeführt. Dahinter stecken Richtlinien für eine faire Entlohnung, das Verbot von Kinderarbeit und der Verzicht auf genveränderte Organismen.

Was genau hinter dem Begriff „Fairtrade“ steckt, erklärt das Video „Das Fairtrade-System“, zu sehen auf dem YouTube-Kanal von Fairtrade Deutschland.

Wo es bei uns in Ismaning fair gehandelte Produkte gibt, erfahren Sie unter ismaning.de/fairtrade.

Interesse an einer Fairtrade-Partnerschaft mit der Gemeinde Ismaning? Schreiben Sie uns eine E-Mail an fairtrade@ismaning.de.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-02-09T07:41:58+01:0009.02.2021|Fairtrade-Town, Gemeinde & Rathaus|