Umwelt
Energie
Laden...
MVG-Mieträder2021-09-29T15:35:35+02:00

Ismaning steigt auf – das MVG Rad ist da!

Seit Oktober 2018 hat sich das Ismaninger Ortsbild etwas geändert. Plötzlich sieht man hier und da diese silber-blauen Fahrradstationen. Was aber hat es damit nur auf sich?

Es handelt sich um ein Mietradsystem, welches Stadt und Landkreis München vernetzt. Als ideale Ergänzung zu S-Bahn oder Bus bieten die MVG Mieträder einen weiteren Anreiz, das Auto stehen zu lassen und einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten. Durch eine einfache und kostengünstige Nutzung überzeugt das System alle diejenigen, die gern aktiv an der frischen Luft von A nach B kommen möchten.

Dank der Zustimmung des Gemeinderates dürfen sich die Ismaninger nun über 14 Stationen mit 102 Mieträdern freuen. Diese sind:

  • Schloß / Schloßstraße
  • Bahnhof Nord / Aschheimer Straße am WVI-Haus
  • Bahnhof Süd / Bahnhofsplatz
  • Kirchplatz / Kirchplatz am alten Kriegerdenkmal
  • Mayerbacherstraße / msg
  • Fischerhäuser / Freisinger Straße
  • Oskar-Messter-Straße / Oskar-Messter-Straße im Bereich des Kreisverkehrs zur Max-von-Eyth-Straße
  • Carl-Zeiss-Ring / Carl-Zeiss-Ring
  • Hochschule / Steinheilstraße
  • Sportpark / Grünfleckstraße
  • Wasserturm / Wasserturmstraße an der Bushaltestelle Westseite
  • Unterföhringer Straße / Unterföhringer Straße auf Höhe der Camerloherstraße
  • AGROB Nord
  • AGROB Süd
MVG-Mieträder in Ismaning
Nutzungszahlen 2019 für Ismaning