Service
Laden...

Einladung zur kostenfreien Online-Lesung „Fast Fashion oder Faire Mode?“ am 27. Januar 2021 mit Martina Hahn und Frank Herrmann

Der Landkreis München selbst und einige seiner Kommunen – darunter auch Ismaning – nehmen an der deutschlandweiten Fairtrade-Town-Kampagne teil. Kerngedanke der Aktion ist der Umgang mit den Themen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sowie die Förderung fair produzierter und gehandelter Waren.

Im Rahmen der Fairtrade-Bewegung bietet der Landkreis am Mittwoch, dem 27. Januar 2021 um 19 Uhr eine Online-Lesung zum Thema „Textilwirtschaft“ an.

Was erwartet Sie?
Gelesen wird aus dem Einkaufsratgeber „Fair einkaufen-aber wie?“ von Martina Hahn und Frank Herrmann. In dem Vortrag geht der Autor auf die ungerechten Strukturen der Modeproduktion ein, erklärt was ein existenzsichernder Lohn ist, welche Modesiegel vertrauenswürdig sind, welche Auswirkungen die internationale Modeproduktion auf das globale Klima hat, wo und wie unsere Kleidung entsorgt wird, und was Produzenten, Politik und Verbraucher machen können, um die Situation zu verbessern.

Anmeldung und Zugangsdaten
Eine Anmeldung zur kostenfreien Online-Lesung ist bis zum 25. Januar 2021 erforderlich, damit Sie die Zugangsdaten per E-Mail erhalten können. Eine Einwahl über das Telefon ist jedoch auch möglich.

Bitte senden Sie eine E-Mail mit Anmeldewunsch an: 29plusplus@lra-m.bayern.de.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Johanna Feix vom Landratsamt München unter der Telefonnummer +49(0)89 6221 1255 zur Verfügung.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-01-08T10:56:35+01:0010.01.2021|Fairtrade-Town, Gemeinde & Rathaus|