Service
Laden...

Für viele läuft er bereits: der Countdown bis zum Wiesn-Start 2019!

Am Samstag ist es dann endlich soweit: Auf geht’s zur Wiesn! Aber Momenterl – wie hinkommen?

Alle Jahre wieder das gleiche Problem: Bus und Bahnen sind oft überfüllt. Warum also nicht mit dem Radl zur Wiesn? Wer kein eigenes hat, kann sich ganz einfach und zu wirklich kleinen Preisen ein MVG-Mietrad leihen. In Ismaning gibt es 14 Stationen. Wo genau und wie es funktioniert? Ein Blick auf: https://ismaning.de/umwelt-energie/mobilitaet/mvg-mietraeder/ verrät es!

Kleiner aber wichtiger Hinweis: Auch für das Fahrrad gibt es eine Promillegrenze!

Diese liegt in Deutschland bei 1,6 Promille. Fallen Radfahrer allerdings durch ihre Fahrweise auf oder gefährden andere, kann ab 0,3 Promille eine Strafanzeige erfolgen. Wer mit 1,6 Promille oder mehr auf dem Fahrrad erwischt wird, kassiert laut Bußgeldkatalog drei Punkte in Flensburg, muss ein Bußgeld zahlen und bekommt eine Anordnung zur MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung). Die Entziehung der Fahrerlaubnis und ein lebenslanges Fahrradverbot sind mögliche Konsequenzen.

Es ist also empfehlenswert, beim Fahrradfahren die Promille im Auge zu behalten.
Der Promillerechner kann dabei helfen: https://www.bussgeldkatalog.de/promillerechner/

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2019-09-19T09:50:44+02:0019.09.2019|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit|