Friedhöfe2018-10-30T10:58:15+00:00

Alter Friedhof Ismaning

Zwischen Aschheimer Straße und der Straße An der Torfbahn gelegen. Erreichbar mit der S 8 (Flughafen-S-Bahn, Haltestelle Ismaning) in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Pkw: Ortsmitte, Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Ortsmitte, Zufahrt über Erich-Zeitler-Straße (Hallenbad).

Erbaut wurde der Friedhof im Jahr 1873 unter Bürgermeister Nikolaus Zacherl; erweitert im Jahr 1947 unter Bürgermeister Andreas Schweiger.

Der Alte Friedhof umfasst 898 Grabstätten. Die Aussegnungshalle wurde in den vergangenen Jahren renoviert; seit 2001 läutet bei Begräbnissen die Bronzeglocke auf der Aussegnungshalle.

Neuer Friedhof

Der Neue Friedhof liegt im Norden von Ismaning an der Greimelstraße (westlich der Freisinger Straße). Parkplätze stehen am Friedhof zur Verfügung.

Erbaut wurde der Neue Friedhof im Jahr 1970 unter Bürgermeister Erich Zeitler; die erste Beerdigung fand 1971 statt. Die Aussegnungshalle konnte am 16. Juli 1983 eingeweiht werden.

Derzeit befinden sich im Neuen Friedhof 900 Gräber und 200 Urnennischen.

Das Kolumbarium wurde 1983 mit mit 132 Nischen errichtet, 2002 um 72 Urnennischen und 2015 um  183  Urnennischen erweitert. Bei der Einweihung am 18. Oktober 2002 wurde die Bronzeglocke (aus der alten Pfarrkirche) im Neuen Friedhof gesegnet. 2015 sind 183 weitere Urnennischen dazu gekommen.

Friedwiese – neue Bestattungsform

Seit Juni 2016 gibt es am Neuen Friedhof als neue Bestattungsform eine Friedwiese. In diesem neuen Grabfeld können sogenannte Biournen bestattet werden. Die einzelne jeweilige Grabstätte wird nicht gekennzeichnet. Grabschmuck kann nur zur Bestattung selbst angebracht und muss danach wieder entfernt werden. Die Namen der Verstorbenen werden, wenn dies gewünscht wird, auf einer kleinen Tafel an einer Stele angebracht.

Einhaltung der Ordnung auf den Friedhöfen

Die Gemeinde Ismaning bittet alle Friedhofsbesucher auf die Ordnung in den Friedhöfen zu achten. Geben Sie insbesondere die pflanzlichen Abfälle nur in die dafür vorgesehenen Behälter.

Auf Wunsch werden die Kränz etc. nach Beerdigungen von der Grabstätte entsorgt; bitte teilen Sie dem Friedhofspfleger, Herrn Sellmayr (Tel. 96 91 94) mit, wann die Abräumung erfolgen soll.

Öffnungszeiten der gemeindlichen Friedhöfe

Öffnungszeiten ab 1. April bis 30. September täglich 8. 00 – 20.00 Uhr

Öffnungszeiten von 1. Oktober bis 31. März täglich 8.00 – 17.00 Uhr

Friedhofsverwaltung

Für Auskünfte stehen die Mitarbeiter/innen der Gemeinde Ismaning gerne zur Verfügung.

Telefon Fax Email
960 900-150 960 900-350 maigner@ismaning.de
960 900-152 960 900-352 mehinger@ismaning.de
960 900-151 960 900-351 dklein@ismaning.de