Gemeinde
Rathaus
Laden...
Stellenangebote2023-02-07T12:04:13+01:00

Stellenangebote

Ismaning ist ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. In der Gemeinde wohnen rund 17.800 Menschen und arbeiten gut 15.000 Beschäftigte. Davon sind mehr als 500 Personen bei der Gemeinde Ismaning tätig; die Hälfte davon wirkt in den gemeindlichen Kindertagesstätten; die Gemeindewerke Ismaning zählen ein 60-köpfiges Team. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine gesunde Struktur mit besonderem Flair für Wohnen und Arbeiten. Für uns gilt der Grundsatz: Qualität vor Quantität.

Wir suchen:

Berufsausbildung

Die Gemeinde Ismaning und ihre Gemeindewerke sind immer auf der Suche nach Unterstützung und bieten daher jährlich interessante Ausbildungsplätze an. In welchen Bereichen eine duale Berufsausbildung bei uns möglich ist, welche Anforderungen es braucht und warum es sich lohnt bei uns zu arbeiten, verrät diese Broschüre:

Praktikum und FSJ

Neben Auszubildenden freuen wir uns jederzeit über wissensdurstige und engagierte Praktikanten. Bei Interesse hilft das Matchingportal der Gemeinde Ismaning weiter, da es zielgerichtet und bedarfsgerecht Institutionen/Unternehmen und Schüler für ein Praktikum oder für eine Ausbildungsstelle in Kontakt bringt. Die Gemeinde Ismaning und die Gemeindewerke sind natürlich auch mit dabei!

Wer mehr Zeit mitbringt, kann sogar ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei uns realisieren.

Die Gemeinde Ismaning als Arbeitgeber

Für die Bewerkstelligung der vielfältigen, verantwortungsvollen Aufgaben einer Gemeinde, bedarf es einer gut ausgebildeten und motivierten Belegschaft!

Um dieser Anforderung gerecht zu werden, bietet die Gemeinde Ismaning ihren Beschäftigten folgende Leistungen:

• Präventionsmaßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit
• gute Entwicklungs-, Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Förderung von Talenten
• abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten
• flexible Arbeitszeiten
• offene Kommunikation
• tarifliche Bezahlung
• Gewährung einer Arbeitsmarktzulage für die Tarifbeschäftigten
• Gewährung einer Großraumzulage München
• motivierte Ausbilder
• vielfältige Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung
• Übernahmegarantie bei guten Leistungen

Familienpakt Bayern

Die Gemeinde Ismaning ist Mitglied beim Familienpakt Bayern. Die Initiative vernetzt und setzt Impulse für Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz.

Die Gemeindeverwaltung Ismaning ist davon überzeugt, dass eine gute Balance zwischen Beruf und Familie unverzichtbar ist. Grundlage ist deshalb eine familienfreundliche Personalpolitik mit gut ausgebildeten Kolleg*innen.

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Die Gemeinde Ismaning wurde im Oktober 2021 zum ersten Mal als “Fahrradfreundlicher Arbeitgeber” vom ADFC zertifiziert.

Regelmäßige Informationen zum Thema Radverkehr für die Mitarbeiter*innen, die Organisation und Ausführung von Fahrrad-Kampagnen, das beratende Angebot der Radverkehrsbeauftragten, vorhandene Leih- und Dienstfahrräder sowie zahlreiche Stellplätze für Fahrräder sind einige Gründe für die positive Auszeichnung.

Das Bronze-Zertifikat ergänzt die schon bestehende Zertifizierung als “Fahrradfreundliche Kommune”, die seit 2014 besteht.

Was zeichnet einen “Fahrradfreundlichen Arbeitgeber” aus?
Kurz gesagt fördern “Fahrradfreundliche Arbeitgeber” den Radverkehr innerhalb ihrer Strukturen. Motivierende Maßnahmen sollen die Belegschaft dazu bewegen, mehr Rad zu fahren. Aus gutem Grund, denn das Fahrrad bietet sehr viele Vorteile: Es ist nicht nur gesund und macht Spaß, sondern punktet als schnelle, umwelt- und klimafreundliche sowie platzsparende Alternative zum Auto. Auch zum Team-Building ist es bestens geeignet.

Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt, hat im Schnitt ein Drittel weniger Krankheitstage – und ein niedrigeres Infektionsrisiko. Fahrradfreundliche Maßnahmen tragen zum betrieblichen Umweltmanagement bei und sind ein wesentlicher Bestandteil eines nachhaltigen Mobilitätsmanagements – denn auch die Mitarbeitermobilität ist Teil der CO2-Bilanz. Außerdem werden Ressourcen gespart. Die Anschaffung und der Unterhalt eines Fahrrades sind um ein Vielfaches günstiger als beim Fahrzeug. Auch beim Thema “parken” gewinnt das Fahrrad; nicht nur preislich, sondern auch platztechnisch!

Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die EU-weite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“.

Sara Tsudome, Projektleiterin beim ADFC-Bundesverband, sagt: „Ismaning fördert den Radverkehr mit vielen verschiedenen Maßnahmen. Das bringt viele Vorteile und treibt das betriebliche Gesundheits-, Umwelt- und Mobilitätsmanagement voran. Die Gold-Stufe hat die Gemeinde übrigens schon in einem Aktionsfeld erreicht: für ihre Einwohnerschaft.”.

Kontakt

Ansprechpartnerin ist Frau Eberl (Sachgebietsleitung Personal)

Anschrift: Schloßstraße 2, 85737 Ismaning
E-Mail: peberl@ismaning.de
Tel.: +49 89 960900-147

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren