Service
Laden...

Ismaning hält zusammen

Aus aktuellem Anlass – Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronaviruses – dürfen einige von Ihnen die eigenen vier Wände nicht verlassen. Gerade in diesen Zeiten heißt es zusammenhalten und sich gegenseitig helfen! Als solidarische Gemeinschaft unterstützen wir uns in Ismaning. Zusammenhalt und Mitmenschlichkeit zeichnen uns aus!

Für engagierte Personen, die Betroffenen helfen möchten und nicht zur Corona-Risikogruppe* gehören, stellt die Gemeinde Ismaning die Online-Plattform Wir-in-Ismaning für Kommunikationszwecke zur Verfügung. Bitte nutzen Sie für die Veröffentlichung Ihrer Mitteilungen die Kategorie „Schenken und Tauschen“ unter https://wir-in-ismaning.de/schenken-tauschen/

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie andere unterstützen können: ein Einkauf, ein Spaziergang mit dem Hund…

Vielen Dank Ihnen allen und bleiben Sie gesund!

Dr. Alexander Greulich Erster Bürgermeister

 

*Folgende Personengruppen haben nach Angaben des Robert Koch Instituts ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe der Erkrankung COVID-19:

  • ältere Personen (mit stetig steigendem Risiko für schweren Verlauf ab etwa 50–60 Jahren)
  • Raucher
  • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen:

o des Herzens (z.B. koronare Herzerkrankung)
o der Lunge (z.B. Asthma, chronische Bronchitis)
o Patienten mit chronischen Lebererkrankungen
o Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
o Patienten mit einer Krebserkrankung. o Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z.B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr schwächen, wie z.B. Cortison)

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/corona virus/faq.html

Außerdem gilt: Personen, die sich in einem vom Robert Koch Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben, sollten – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html)

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2020-03-13T16:32:58+01:0013.03.2020|Corona-Virus, Gemeinde & Rathaus|