Service
Laden...

Ismaning-Tag

Wussten Sie schon, dass die erste urkundliche Erwähnung Ismanings auf den 23. Februar 809 datiert wird?

Vor 1.213 Jahren erscheint erstmals der Name „isamaninga“ in einem Vertrag zwischen den Bischöfen Atto und Erarchar.

Überliefert ist dies durch einen Eintrag im bischöflichen Protokollbuch, in dem das Bistum Freising seine Schenkungen, Privilegien und Verträge verzeichnete.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2022-02-21T10:42:07+01:0023.02.2022|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit|