var _paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//ismaning.de/analyse/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.data-privacy-src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();
Service
Laden...

Ismaning will Fairtrade-Gemeinde werden

Gemeinsam möchten wir ein Zeichen für die Förderung des gerechten Handels und der nachhaltigen Beschaffung setzen!

Zur Erreichung unseres Vorhabens hat der Gemeinderat am 11. Juli 2019 die Teilnahme an der deutschlandweiten Fairtrade-Town-Kampagne beschlossen.

Ziele dieser Kampagne, die von dem Verein Transfair e.V. ins Leben gerufen wurde, sind zum einen die Beteiligung, der Ausbau und die Sensibilisierung des fairen Handels auf kommunaler Ebene sowie die Vernetzung verschiedenster Akteure aus der Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Für den Erhalt des Titels Fairtrade-Town muss Ismaning folgende fünf Kriterien erfüllen.

  1. Die Kommune verabschiedet einen Ratsbeschluss zur Unterstützung des fairen Handels.
  2. Eine Steuerungsgruppe wird gebildet, die aus mindestens drei Personen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft besteht. Sie setzt Schwerpunktthemen, koordiniert die Aktivitäten vor Ort, vernetzt die Akteure innerhalb der Kommune, betreibt Öffentlichkeitsarbeit und fördert den Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und den Bürgerinnen und Bürgern der Kommune.
  3. In der Kommune muss es auch ein Fairtrade-Produktsortiment geben. Hier hat Ismaning einen kleinen Vorsprung, da es bereits lokale Einzelhandelsgeschäfte gibt, die Fairtrade-Produkte anbieten. Natürlich soll im Rahmen dieses Kriteriums das Angebot erweitert werden.
  4. Teil der Kampagne soll auch die Zivilgesellschaft werden. Öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Vereine und Kirchengemeinden sollen Informations- und Bildungsaktivitäten zu fairen Handel umsetzen und Produkte aus fairem Handel anbieten. Denkbar wären zum Beispiel themenbezogene Projekt- und Informationstage in den Schulen.
  5. Die Steuerungsgruppe kommuniziert öffentlich über die Fortschritte und über die Aktivitäten zum Thema Fairtrade in der Kommune.

Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Kriterien in naher Zukunft erfüllen können. Die Vorarbeiten laufen; über den Fortschritt des Projektes werden wir in jedem Fall berichten.

Nächster Schritt wird ein weiteres Gespräch mit den Vertretern des Eine-Welt-Ladens in Ismaning sein. Für die bisherige Unterstützung sagen wir schon einmal Danke!

2019-08-12T09:55:04+02:0012.08.2019|Gemeinde & Rathaus|
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die hierdurch erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Angebotes werden auf einem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.