Service
Laden...

Ismaninger Museen machen Winterpause bis zum 10. Januar

Die drei Ismaninger Museen verabschieden sich von Ihnen in eine verlängerte Winterpause bis zum 10. Januar. Die Häuser öffnen ihre Ausstellungen für die Besucher*innen wieder ab Dienstag, 11. Januar zu den regulären Öffnungszeiten.

Während das Schlossmuseum und die Galerie im Schlosspavillon traditionell über den Jahreswechsel geschlossen haben, wird in diesem Jahr auch das Kallmann-Museum wegen der aktuellen Entwicklungen seine Türen erst im neuen Jahr wieder öffnen. Dort werden gerade die beiden Ausstellungen „Mutual Adaption“ des Kallmann-Preisträgers Chris Bierl sowie „Hans Jürgen Kallmann – Tiere“ aufgebaut, die dann ab 11. Januar zu sehen sind.

Das Schlossmuseum zeigt noch bis 30. Januar seine Ausstellung „Ismaning in ausgefallenen Perspektiven – Fotos und Filme von Tanja und Christian Günther“. Die Ausstellung „Malocchio“ in der Galerie im Schlosspavillon wird verlängert und ist ebenfalls ab dem 11. Januar wieder zu sehen.

Die Ausstellung des Schlossmuseums sowie der Museumsshop sind bis zum 19. Dezember zu den üblichen Zeiten geöffnet. Am Montag, 20. Dezember, und Dienstag, 21. Dezember, ist das Team zwischen 8 und 17 Uhr für den Verkauf von Ismaning-Souvenirs im Museum erreichbar. Bitte läuten!

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch im neuen Jahr und wünschen Ihnen bis dahin eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Start in 2022!

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-12-08T11:40:17+01:0010.12.2021|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit|