Service
Laden...

Kultur im Schlosspark Ismaning – Galerie und Museen

Galerie im Schlosspavillon: Nachklang Marta Fischer – Inge Jakobsen – Gotlind Timmermans bis 7. November
Unter dem Motto „Nachklang“ stellen Marta Fischer, Inge Jakobsen und Gotlind Timmermans ihre Werke im Schlosspavillon vor. Sie könnten formal nicht
unterschiedlicher sein und verfolgen doch eine gemeinsame Idee. Die drei Künstlerinnen lassen sich von Leben und Werk weiblicher Künstlerinnen früherer
Generationen inspirieren und nähern sich diesen Persönlichkeiten in ihrer individuellen Bildsprache.

Schlossmuseum Ismaning: Almboden und Torfsoden, Kalk, Torf, Lehm und Kies – Bodenformationen rund um das Ismaninger Moos bis 10. Oktober
Der weiße Alm, ein kohlensaurer Kalkboden, der dunkle Torf des Mooses, der Kies der Isar und die Ausläufer der Münchner Lößlehmzunge, das sind die charakteristische Bodenarten Ismanings. Und so prägten Krautbauern, Torfstecher, Ziegel- und Kalkbrenner die Geschichte und die Entwicklung des Ortes.

Kallmann-Museum Ismaning: Entgrenzungen – von öffentlichen und privaten Sphären bis 28. November
Wo verlaufen eigentlich die Grenzen zwischen dem privaten und öffentlichen Bereich? Dieser Frage geht die internationale Gruppenausstellung „Entgrenzungen“ nach. Anhand von 13 künstlerischen Positionen betrachtet sie öffentliche und private Sphären sowie deren unscharfe Trennlinien aus verschiedenen Blickwinkeln.

Kallmann-Museum Ismaning: Konzert am Samstag, 23. Oktober 20 Uhr im Großen Saal der Seidl-Mühle

  • Daniel Erdmann (Tenor-, Sopransaxophon),
  • Aki Takase (Piano).

    Die japanische Pianistin Aki Takase und der mit dem SWR-Jazzpreis ausgezeichnete Saxophonist Daniel Erdmann haben ihr neues Projekt während des Lockdowns in virtuellen Räumen erarbeitet. Jetzt begeistern sie endlich wieder live in Konzerten.
    Eintritt: € 10,- (ermäßigt € 8,-)

    Reservierung unter: info@kallmann-museum.de oder 089 9612948.

    Für Ihren Besuch gilt die 3G-Regel.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Ismaning

 

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-10-08T13:51:10+02:0009.10.2021|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit|