Service
Laden...

Mobile Sonderimpfaktionen nahezu im ganzen Landkreis München

Der Impfbus geht wieder auf Tour! 

Ab Mitte November rollt der Impfbus wieder durch den Landkreis München. Auf ihrer Route macht die mobile Impfstation von Landkreis und Maltesern
in den kommenden vier Wochen Station in insgesamt 27 Gemeinden.

Schon heute am Montag, 15. November, geht es los. Zum Auftakt hält der Impfbus in Neuried. Am Haderner Winkel 2 können sich Impfwillige von 9 Uhr bis
17:30 Uhr sowohl Erstimpfungen und Vervollständigungen der Grundimmunisierung (Zweitimpfungen) sowie Auffrischungsimpfungen verabreichen lassen.

Bis Mitte Dezember wird der Impfbus dann nahezu jeden Tag Station in einer anderen Landkreiskommune machen – ebenfalls jeweils von 9 Uhr bis 17:30 Uhr.

Vom Würmtal aus geht es zunächst in den Landkreisnorden und dann weiter im Uhrzeigersinn über den östlichen Landkreis bis in den Landkreissüden. Sofern nicht bereits aufgeführt, werden die konkreten Standorte rechtzeitig im Voraus noch bekanntgegeben.

Eine Impfung im Rahmen der Impfbustour ist ohne Termin möglich. Mögliche Wartezeiten sollten daher mit eingeplant werden. Sämtliche Termine während
der Impfbustour richten sich an alle Bürgerinnen und Bürger, eine Zugehörigkeit zum jeweiligen Aktionsort ist nicht notwendig. Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren können ihre Erstimpfungen und Vervollständigungen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erhalten.

Auffrischungsimpfungen sind ausschließlich für Personen ab 18 Jahren erhältlich, deren Vervollständigung der Grundimmunisierung (Zweitimpfung) mindestens sechs Monate zurückliegt.

Laut Ständiger Impfkommission (STIKO) sollen Personen unter 30 Jahren sowie Schwangere künftig ausschließlich mit Comirnaty (Biontech/Pfizer) geimpft
werden. Impfungen im Rahmen der Impfbustour erfolgen ausschließlich mit den Impfstoffen Comirnaty (Biontech/Pfizer) und Spikevax (Moderna). Eine freie
Impfstoffwahl ist nicht möglich; geimpft wird, solange der Vorrat reicht.

Impfwillige sollten folgende Unterlagen mitbringen: Lichtbildausweis, Dokumentation vorheriger Impfungen, gelber Impfausweis (falls vorhanden). Zum Impftermin ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Alle Sonderaktionstermine im Landkreis München sind immer aktuell abrufbar unter www.landkreis-muenchen.de/jetztimpfen (Sonder-Impfaktionen im
Landkreis München). Zur Terminanzeige bitte das grau hinterlegte Ausklappmenü betätigen.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-11-15T10:07:43+01:0015.11.2021|Corona-Virus, Gemeinde & Rathaus|