Service
Laden...

Coronavirus – Neuinfektionen auch in Ismaning!

Liebe Ismaningerinnen und Ismaninger,

die Zahlen der Corona-Neuinfektionen steigen wieder. Auch in Ismaning verzeichnen wir neue Positivfälle. Diese Entwicklung sollten wir alle nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Gerade mit Blick auf die bevorstehende kältere Jahreszeit sollten wir besonders wachsam bleiben. Durch einfaches Einhalten der AHA-Formel (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmaske tragen) schützen wir uns und andere.

Zusätzlich gilt, dass Personen, die leichte grippale Symptome verspüren, wie trockenen Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber und/oder Abgeschlagenheit, unbedingt ihren behandelnden Arzt anrufen und in jedem Fall zunächst zu Hause bleiben sollten.

Alle, die eine Reise planen, bitte ich, sich im Voraus genau über die Lage vor Ort zu informieren und je nach Corona-Situation die Notwendigkeit der Reise abzuwägen. Bitte nehmen Sie auch die aktuelle Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ernst. Außerdem sei darauf hingewiesen, dass alle Rückkehrenden aus Risikogebieten seit dem 8. August 2020 grundsätzlich nach ihrer Einreise auf Anforderung der zuständigen Behörde ein ärztliches Zeugnis vorlegen müssen. Welcher Staat beziehungsweise welche Region ein Risikogebiet darstellt, wird tagesaktuell durch das Robert-Koch Institut veröffentlicht.

Rücksichtnahme und Vorsicht bestimmen unseren Alltag. Leichtsinn ist nicht angebracht und gefährdet andere. Halten wir weiterhin zusammen!

Bleiben Sie achtsam und gesund!
Ihr

Dr. Alexander Greulich
Erster Bürgermeister

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2020-10-17T13:40:27+02:0025.09.2020|Gemeinde & Rathaus|