Service
Laden...

Radroutenplaner Bayern: immer auf der richtigen Radroute

Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Fahrradstrecke? Ob Tagesausflug, mehrtägige Fahrradtour oder der alltägliche Radweg zur Arbeit, der Radroutenplaner Bayern hat immer eine gute Strecke parat.

Der Radroutenplaner Bayern ist eine Digitalanwendung, die von der Bayerischen Staatsregierung kostenfrei und ohne Registrierung zur Verfügung gestellt wird. Zur Routenberechnung werden verschiedene Datenquellen der öffentlichen Verwaltungen sowie von OpenStreetMap verwendet.

Wie funktioniert der Radroutenplaner?
Sie erreichen den Radroutenplaner Bayern als Desktop-Version unter www.radlland-bayern.de/radroutenplaner/ oder auch als Bayernnetz-für-Radler-App-2020 (erhältlich im App und Google Play Store). Klicken Sie auf “Route planen” und geben Sie Ihren Start- und Zielort aus; auch Zwischenetappen sind möglich. Anschließend können Sie aus vier Routenalternativen für die unterschiedlichsten Ansprüche auswählen:

• Radnetz (grüne Kennzeichnung): bezieht Wege des Bayernnetzes für Radler, Themenradrouten und lokale Netze mit ein;
Zielgruppe: Freizeitradler (Tagestouren)

• Bayernnetz für Radler (blaue Kennzeichnung und durchgängige Logo-Kennzeichnung „RadlLandBayern“): besteht aus Fernradrouten und regionalen Themenradrouten;
Zielgruppe: Freizeit- und Urlaubsradler (Tages-/ Mehrtagestouren)

• Direkte Route (orange Kennzeichnung): umfasst kurze Verbindungen auf ausgewiesenen Fahrradwegen und auf Straßen mit geringen zulässigen Höchstgeschwindigkeiten für Kraftfahrzeuge (z.B. Tempo-30);
Zielgruppe: Alltagsradler

• Asphalt und Beton (graue Kennzeichnung): berücksichtigt ausschließlich befestigte Wege und Straßen;
Zielgruppe: Radler mit schmaler Bereifung und/ oder mit viel Gepäck

Was kann der Radroutenplaner Bayern noch?
Der Radroutenplaner gibt Ihnen darüber hinaus Auskünfte zu den Entfernungen und Fahrzeiten, Eigenschaften der Wegeoberfläche und zu den exakten Höhendaten der Strecke. Das System informiert auch über die durchschnittliche Tagesverkehrsbelastung und zulässigen Höchstgeschwindigkeiten einzelner Straßen und Wege.

Besonders interessant für touristische Fahrten sind die Kennzeichnungen von Verpflegungsmöglichkeiten (Biergärten, Cafés, Restaurants, Wasserspender, etc.) sowie sehenswerte Attraktionen aus den Bereichen: Historisches, Kunst, Natur, Touristeninformation, Wissenswertes. Auch werden Sport-, Spiel- und Picknickplätze, Parkanlagen, Hotels uvm. vom Radroutenplaner angezeigt. Bei Pannen finden Sie mit dem System verschiedene Fahrrad-Service-Leistungen wie Reparaturstationen, Schlauchautomaten und Fahrradläden.

Probieren Sie den Radroutenplaner Bayern aus und kommen Sie gut an Ihr Ziel.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.