Service
Laden...

Trauerbeflaggung am 18. April 2021

Gedenken an die Verstorbenen und ihrer Hinterbliebenen in der Corona-Pandemie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet am Sonntag, dem 18. April 2021, um 13 Uhr im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt eine deutschlandweite Gedenkfeier für die in der Corona-Pandemie Verstorbenen und ihrer Hinterbliebenen aus.

Als Zeichen der Anteilnahme beteiligt sich Ismaning an der Zeremonie und beflaggt an diesem Tag die gemeindlichen Gebäude in Trauerflor.

Am 18. April gedenken wir allen Menschen, die während der Pandemie verstorben sind. Vielen Verstorbenen war es aufgrund der Einschränkungen nicht möglich, von Familie und Freunden Abschied zu nehmen. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen, die ihre Angehörigen nicht in der von ihnen gewünschten Weise begleiten konnten.

Auch wenn die Pandemie noch nicht überwunden ist, so möchten wir an diesem Tag zum Ausdruck bringen, dass wir als Gesellschaft Anteil am Schicksal unserer Mitmenschen nehmen.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-04-14T19:07:53+02:0018.04.2021|Corona-Virus, Gemeinde & Rathaus|