Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Die Herzöge von Leuchtenberg waren in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach dem Haus Wittelsbach das wichtigste Adelsgeschlecht im Königreich Bayern. Ohne die Hochzeit der Wittelsbacher Prinzessin Auguste Amalie mit Eugène de Beauharnais, dem Stief- und Adoptivsohn Kaiser Napoleons I., wäre die Erhebung Bayerns zum Königreich nicht erfolgt. Die Lebenswege des Paares und ihrer Nachkommen weisen weit über Bayern und die Grenzen Europas hinaus.

Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von Portraits der herzoglichen Familie, die im 19. Jahrhundert als Druckgrafik erschienen sind. Ergänzt wird die Familiengeschichte durch Szenerien mit Reproduktionen historischer Gewänder der Leuchtenberg-Zeit. Geschaffen wurden die originalgetreuen Nachbildungen vom Atelier „La Dame d’Atours“. Die französische Historikerin und Kostümbildnerin Nathalie Harran präsentiert eine speziell auf Ismaning abgestimmte Kollektion ihrer Kostüme.

Die Ausstellung dauert vom 10. September bis 30. Oktober 2022.

Details

Datum:
10. September 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schlossmuseum Ismaning
Schloßstr. 3a
Ismaning, 85737 Deutschland
Telefon:
089 960900-153
Veranstaltungsort-Website anzeigen