Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Raus aus den abgedunkelten Sälen, rein ins leuchtende Sound-Universum. Cinema Paradiso ganz fürs Ohr – mit Klangbildern für eigene Köpfe. Das Quartett des Saxofonisten Jason Seizer ist eine faszinierend geschlossene ästhetische Einheit. Auf den Konzerten entsteht ein atmosphärischer Sog, der den Hörer immer mehr packt. Die Band-Mitglieder bringen ihre Individualität spürbar stark mit ein–die harmonische Freiheit des Klaviers, die gelassene Erdenschwere des Basses und die fein ziselierte Quirligkeit des Schlagzeugspiels. Das Repertoire der Band besteht einerseits aus Musik aus Filmen wie Alfred Hitchocks „Vertigo“, Michael Ciminos „The Deer Hunter“ oder Ennio Morricone‘s „Cinema Paradiso“. Dem gegenüber stehen Eigenkompositionen der Musiker und Strecken frei improvisierter zeitlicher Räume. Der Zuhörer erlebt ein kollektives Fest an Klangfarben.

Jason Seizer ist eine der eigenwilligsten Persönlichkeiten des deutschen Jazz. Die Reife seiner musikalischen Persönlichkeit ist auch geprägt von Ausflügen jenseits des reinen Musikerdaseins. Anfang 2000wirkte er für zwei Jahre als künstlerischer Leiter des Jazzclubs UNTERFAHRT in München. 2003 gründete er das Label Pirouet Records und führte es zu einem der anerkanntesten Independent Labels mit internationaler Ausrichtung. Seizer veranstaltete zuletzt im Januar 2020 das Jazzfestival MUCTONES in München, das vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. In unterschiedlichen Projekten über die Jahre als Sideman tretend, sind es die eigenen Projekte, die die Persönlichkeit des Tenoristen am besten zum Ausdruck bringen. Sein Spiel ist kompromisslos, aufrichtig, klar und steht immer im Dienst des musikalischen Moments.

 

Eintritt: 12 € (erm. 8€)

Für das Konzert gilt die 2G-Regel(geimpft oder genesen).
Reservierung unter info (at) kallmann-museum.de oder 0899612948

 

Details

Datum:
4. März 2022
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
Mühlenstr. 15 - 19
Ismaning, 85737 Deutschland
Telefon:
089 37063560
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Gemeinde Ismaning in Kooperation mit dem Kallmann Museum
Telefon:
+49 89 960900-0
E-Mail:
rathaus@ismaning.de
Veranstalter-Website anzeigen