Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Digitaler Vortrag. Süd-Korea, das “Land der Morgenstille”, ist reich an landschaftlichen und kulturellen Schönheiten. Prunkvolle Paläste, Tempel- und Grabanlagen sind Zeugnisse der alten Reiche. Am Grenzstreifen zu Nordkorea erfährt man aktuelles Zeitgeschehen. Die Hauptstadt Seoul spiegelt den rasanten wirtschaftlichen Aufstieg des Landes, während in der alten Kapitale Gyeongju das historische Erbe gepflegt wird. Von der pulsierenden Hafenstadt Busan geht es nach Japan. Auch hier wird das kulturelle Erbe verehrt und gleichzeitig ist man fasziniert von neuester Technik. Nara glänzt mit seinen buddhistischen Tempeln, Klöstern und Shinto-Schreinen. Kyoto überwältigt mit seinen Tempeln und Palästen und Zen Gärten. Wir besuchen die wehrhaften Burgen der Shogune, durchfahren die historischen Orte der japanischen Alpen und besuchen die überwältigende Metropole Tokio. Ein Ausflug führt nach Nikko. Mit dem Shinkansen Expresszug geht es in den Süden des Landes auf die Insel Kyushu zum gewaltigen Mount Aso Vulkan Massiv, nach Nagasaki und Hiroshima. Zum Schluss sind wir in Osaka, der zweitgrößten Stadt des Landes. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Details

Datum:
20. Mai 2021
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
7,00Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
Mühlenstr. 15 - 19
Ismaning, 85737 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
089 37063560
Veranstaltungsort-Website anzeigen