Service
Laden...

Volkstrauertag 2020 – ein stilles Gedenken!

Am Volkstrauertag erinnern wir uns an die Opfer von Kriegen und Gewalt. Die Toten können nicht mehr sprechen, sie haben keine Stimme mehr. Wir haben ihrer gedacht, wir werden sie und ihr erlittenes Leid nicht vergessen und damit ein Zeichen für den Frieden setzen. Ihr Schicksal muss für uns Ansporn sein, dass wir uns immer wieder aufs Neue für ein Leben in Frieden und Freiheit einsetzen.

Volkstrauertag 2020; Foto: Ursula Baumgart
Wir alle sind dazu aufgefordert! Ein jeder von uns muss dafür seinen Beitrag leisten. Für ein friedvolles, soziales Miteinander sind Achtung und Toleranz gegenüber unseren Mitmenschen unabhängig von ethnischer Herkunft oder persönlichen Weltanschauungen unabdingbar!

Lassen Sie uns aktiv denjenigen entgegentreten, die ausschließlich nationale Eigeninteressen verfolgen, Hass predigen, Unfrieden stiften und Zwietracht säen, um unsere Gesellschaft zu spalten und zu destabilisieren. Das sind wir den Toten, derer wir am Volkstrauertag gedenken, schuldig.

Menschen, die man vergisst, sterben ein zweites Mal.“ lautet ein jüdisches Sprichwort. Nur durch unser Erinnern geraten die Opfer und die Hintergründe ihrer Schicksale nicht in Vergessenheit.
Ihr

Dr. Alexander Greulich
Erster Bürgermeister

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2020-11-20T09:50:46+01:0021.11.2020|Gemeinde & Rathaus|