Wohnen
Leben
Laden...
Wohnungen und Grundstücke2022-04-04T10:56:23+02:00

Wohnen in Ismaning

Ismaning ist eine Gemeinde, in der es sich gut wohnen lässt. Die Suche nach einer passenden Wohnung ist jedoch – wie im gesamten Großraum München – nicht ganz so einfach. Und auch ein Um-, An- oder Neubau ist an Vorschriften gebunden, die oftmals in Bebauungsplänen festgeschrieben werden. Auch hierzu finden Sie Informationen.

Informationen für Wohnungssuchende

Wohnungsbau ist eines der zentralen Themen im gesamten Raum München. Es geht im Besonderen um bezahlbare Wohnungen.
Die Gemeindeverwaltung Ismaning unterhält keine allgemeine Wohnungsvermittlung.

Für ortsansässige Bürgerinnen und Bürger besteht die Möglichkeit, sich bei der Gemeindeverwaltung für eine freifinanzierte Wohnung der Gemeinde Ismaning vormerken zu lassen. Die Gemeinde Ismaning verfügt über rund 450 Gemeindewohnungen. Allerdings liegt bereits eine große Anzahl von Bewerbungen vor.

Der Gemeinderat hat zur Vergabe der freifinanzierten Wohnungen der Gemeinde Ismaning Richtlinien erlassen, die in der Rubrik Satzungen und Verordnungen nachgelesen werden können.

Allgemein empfiehlt es sich für München und Umgebung die Wohnungsangebote in den örtlichen Tageszeitungen zu beachten:

Süddeutsche Zeitung
Münchner Merkur
Die Abendzeitung
tz

Wohnungen werden u.a. auch von den Immobilienabteilungen der örtlichen Banken vermittelt, Die Adressen und Telefonnummern der örtlichen Kreditinstitute haben wir Ihnen unter der Rubrik Geld und Versicherungen zusammengefasst.

Immobilienfirmen und Hausverwaltungen finden Sie im Digitalen Schaufenster.

Seniorenwohnungen / Interessensbekundung

Im Vorfeld Ihrer Interessensbekundung dürfen wir Sie darauf hinweisen, dass die Fertigstellung der geplanten Seniorenwohnanlage in der Adalperostraße noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird und nicht vor dem Jahr 2025 erfolgt.

Wenn absehbar ist, wann die Wohnungen tatsächlich bezugsfertig sind, werden Sie von der Gemeindeverwaltung angeschrieben, um dann einen konkreten Antrag zur Vormerkung für eine der neuen Wohnungen abzugeben.

Zu diesem Zeitpunkt wird sich dann auch der Gemeinderat mit den dann maßgeblichen Vergaberichtlinien befassen sowie den Vergabeablauf abstimmen.

In der derzeitigen Planungsphase können wir Ihnen noch keine genauen Informationen zum Objekt sowie zu den einzelnen Wohnungen geben.

Falls Sie Interesse an einer Wohnung in der geplanten Seniorenwohnanlage in der Adalperostraße haben, können Sie gerne Ihre Daten im Rahmen dieser Interessensbekundung hinterlegen. Sie werden dann von uns automatisch schriftlich kontaktiert, sobald das Antragsverfahren startet.

Die Angabe Ihrer Daten ist selbstverständig unverbindlich und verpflichtet Sie nicht zur späteren Abgabe eines Antrags.

Mitteilungen über den Beginn des Antragsverfahrens und weitergehende Informationen zur neuen Seniorenwohnanlage in der Adalperostraße werden auf dieser Webseite, in den Ismaninger Ortsnachrichten, der Ismaning-App, sowie auf Facebook und Instagram veröffentlicht werden.

Nach den aktuell gültigen „Richtlinien zur Vergabe von freifinanzierten sowie seniorengerechten freifinanzierten Wohnungen der Gemeinde Ismaning“ ist die Vollendung des 60. Lebensjahres Grundvoraussetzung für die Berücksichtigung einer seniorengerechten Gemeindewohnung. Diese Grundvoraussetzung wird wohl ebenfalls bei künftigen Vergaben von seniorengerechten Wohnungen Anwendung finden, weshalb wir Sie hierauf vorsorglich hinweisen möchten.

Von weiteren Fragen zur Wohnungsvergabe der geplanten Seniorenwohnanlage in der Adalperostraße, bitten wir Sie bis zum Beginn des Antragsverfahrens abzusehen.

Wohnbaumaßnahmen

Aktuell werden für die Neuerrichtung von Seniorenwohnungen zwei Standorte konkreter untersucht.

Genossenschaftlicher Wohnungsbau

Im November 2017 hat der Gemeinderat in Anlehnung an seinen Beschluss aus 2015 bestätigt, dass die Gemeinde einer Wohnbaugenossenschaft dann ein geeignetes Grundstück mit einer Größe von ca. 1000 m² zur Errichtung von ca. 12 Wohneinheiten zur Verfügung stellt, wenn in der Satzung der Wohnbaugenossenschaft die grundsätzlichen gemeindlichen Vorgaben hinsichtlich der Wohnungsvergabe berücksichtigt sind und die Finanzierung gesichert ist, oder diese Vorgaben anderweitig rechtssicher erfüllt werden. Dies gilt auch für die AWOhnbau Genossenschaft Landkreis München e.G., wobei derzeit kein geeignetes Grundstück zur Verfügung steht.