Service
Laden...

Ablesung der Strom-Zählerstände für die Jahresabrechnung 2021

Zum 31. Dezember 2021 findet die Strom-Jahresendabrechnung statt.

Die entsprechenden Zählerstandsmeldekarten wurden bereits an Sie verschickt. Bitte tragen Sie den bzw. die abgelesenen Zählerstände in die Karte ein und schicken diese bis spätestens 20. Dezember 2021 an uns zurück.

In einigen Gebäuden werden die Zähler von unseren Außendienstmitarbeitern abgelesen. Um Missbrauchsversuche zu verhindern, möchten wir Sie darauf hinweisen, sich immer den Firmenausweis vorzeigen zu lassen. Sollte dennoch eine Unsicherheit bezüglich der Berechtigung des Ablesers bestehen, können Sie sich jederzeit an untenstehende Ansprechpartner wenden!

Sie ziehen zum Jahreswechsel um oder Ihre Wohnung steht aktuell leer? Wir bitten um eine kurze Info auf der Zählerstandsmeldekarte, damit wir dies bei der Jahresabrechnung entsprechend berücksichtigen können.

Sollten noch Unklarheiten bestehen, so können Sie sich jederzeit an uns wenden:
089 960576-11/-29 oder mkenst@gwi-info.de, rklostermaier@gwi-info.de

Ihr Team der Stromversorgung Ismaning GmbH

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-12-09T10:42:08+01:0013.12.2021|Gemeinde & Rathaus, Umwelt & Energie|