Service
Laden...

Aufruf an alle Hundebesitzer

Liebe Hundebesitzer,

natürlich haben die meisten Mitmenschen dafür Verständnis, dass Sie einen Hund halten. Es gibt schließlich gute Gründe, einen Vierbeiner zu haben. Aber, liebe Hundefreunde, wir meinen auch, dass Ihr Hund anderen nicht zur Last fallen darf. Und genau das tun Hunde leider doch immer wieder. Denn oftmals hinterlassen Hunde auf Gehwegen, Spielplätzen und in Grünanlagen Hundekot, und einige von Ihnen, liebe Hundebesitzer, schauen einfach darüber hinweg und gehen weiter.

Was Ihr Hund je nach Größe und Art des Futters hinterlässt, ist nicht nur unästhetisch, bisweilen sehr abstoßend, sondern auch gefährlich. Hundekot ist ein Nährboden für Viren, Bakterien und Würmer. Wird der Hundekot nicht sofort vom aufmerksamen Hundehalter beseitigt, so besteht die Gefahr, dass Passanten hineintreten und den infektiösen Schmutz verbreiten, dies sogar bis in die Wohnungen.

Die Gemeindeverwaltung bittet deshalb alle Hundebesitzer, dafür Sorge zu tragen, dass die Hinterlassenschaften ihres Hundes in öffentlichen Anlagen sowie auf Straßen, Wegen und Plätzen nicht liegen gelassen werden. Gemäß der gemeindlichen Verordnung über die Reinhaltung der öffentlichen Straßen ist es generell auch verboten, öffentliche Straßen, Wege oder Plätze, einschließlich der Geh- und Radwege und einschließlich der Straßengräben, Böschungen sowie Seiten-, Rand- und Grünstreifen, durch Tiere verunreinigen zu lassen. Wer dies dennoch nicht beachtet, kann gemäß den gesetzlichen Vorschriften mit einer Geldbuße bis zu € 500,00 belegt werden.

Für das Verständnis der Hundehalter bedanken wir uns auch im Namen aller betroffener Passanten.

Gemeinde Ismaning
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-02-18T10:31:16+01:0018.02.2021|Gemeinde & Rathaus, Wohnen & Leben|