Service
Laden...

Bürgerstiftung dankt Familie Auer-Kiehlbrei

Unsere Ismaninger Bürgerstiftung wurde mit dem Zweck gegründet, für verschiedenste Projekte in Ismaning später einmal eine Unterstützung gewähren zu können. Von vielen Seiten kommen Spenden, die im Laufe der Zeit einen Grundstock für das Stiftungsvermögen bilden. Mit diesen Spenden kommt die Verbundenheit der Spenderinnen und Spender mit unserer Bürgerstiftung, aber auch mit der Gemeinde Ismaning und der lebendigen Ortsgemeinde zum Ausdruck.

Ein großes Dankeschön gilt heute der Familie Auer-Kiehlbrei!

Im Dezember 2018 ist sehr überraschend Hermann Kiehlbrei mit erst 61 Jahren verstorben. Bei den vielen Teilnehmern der Trauerfeier merkte man die tiefe Trauer und die große Betroffenheit, man spürte, wie beliebt Hermann Kiehlbrei war, im beruflichen Bereich und gerade auch bei den Vereinen, insbesondere bei den TSV-Handballern. Der Verstorbene war sehr engagiert und hat vielfach dort mitgeholfen, wo seine tatkräftige Unterstützung gebraucht wurde. Er war gesellig und das gesellschaftliche Engagement in vielen Stunden der Freizeit war ihm eine Selbstverständlichkeit.

Die Familie hat sich dafür ausgesprochen, dass die anlässlich der Verabschiedung eingegangenen Spenden, alle ein Zeichen der hohen Wertschätzung für den Verstorbenen, der Bürgerstiftung Ismaning zufließen sollen. Auf diese Weise ist ein staatlicher Betrag von 2.200 € zugunsten der Bürgerstiftung zusammengekommen. Hierfür bedanken wir uns heute aufrichtig!

In der immer länger werdenden Liste der Spenderinnen und Spender tauchen somit auch Namen von Personen auf, die nicht mehr unter uns sind, deren Andenken aber auf diese besondere Weise langfristig in hohen Ehren gehalten wird.

Nochmals ein herzliches und aufrichtiges Dankeschön!

Michael Sedlmair
Altbürgermeister
Vorsitzender des Stiftungsvorstands
www.buergerstiftung-ismaning.de

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.