var _paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//ismaning.de/analyse/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.data-privacy-src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();
Service
Laden...

Dreißig Jahre – Alltag in Ismaning zwischen 1925 und 1955

Die Ausstellung verfolgt den Weg Ismanings über einen Zeitraum von gut dreißig Jahren – vom Scheitern der Weimarer Republik bis zum Beginn des Wirtschaftswunders und stellt die Frage nach Ursachen und Auswirkungen des Nationalsozialismus im dörflichen Umfeld.
In Zusammenarbeit mit dem Gemeindearchiv Ismaning

im Schlosspavillon, Schloßstraße 1
Kindheit in der Nachkriegszeit
Fotos aus der Sammlung Michael Wahle, Hattersheim

40 Fotografien von Kindern, aufgenommen zwischen 1945 bis 1955 im Gebiet der amerikanischen Besatzungszone, werfen ein besonderes Schlaglicht auf die Nachkriegszeit. Auch wenn leider keine Fotos aus Ismaning darunter sind, berühren die Bilder und wecken bei vielen persönliche Erinnerungen.

Dauer der beiden Ausstellungen: bis 3. März 2019
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 14.30 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungen

Sonntag 24. Februar, 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Dreißig Jahre“.

Leitung: Dr. Christine Heinz
Führungsgebühr pro Person: 2,00 € (zzgl. Eintritt), mit Jahreskarte frei

Kommunion 1938; Foto: Sammlung Schlossmuseum
Schlossmuseum Ismaning

2019-05-14T11:05:34+02:0015.02.2019|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit, Wohnen & Leben|
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die hierdurch erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Angebotes werden auf einem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.