Service
Laden...

Earth Hour am 27. März von 20.30 bis 21.30 Uhr

Seit 2012 beteiligt sich die Gemeinde Ismaning an der weltweiten Umweltschutzaktion „Earth Hour“. Die Stunde – heuer am 27. März von 20.30 bis 21.30 Uhr – steht unter dem Motto „Licht aus“. In dieser Zeit sind Rathaus und Museen im Schlosspark nicht beleuchtet.

Die Beteiligten und viele andere Informationen können unter der Internetseite https://www.wwf.de/earth-hour abgerufen werden. Wenn auch Sie sich als Firma oder als Privatperson beteiligen möchten, können Sie sich gerne selbst auf der genannten Homepage anmelden.

2007 wurde die Aktion vom WWF (World Wildlife Fund for Nature) erstmalig in Sydney ins Leben gerufen. Sydney schaltete beispielsweise die Beleuchtung des Opernhauses und weiterer bedeutender Gebäude für eine Stunde aus. Diese Aktion fand sogar im selben Jahr noch mehrere Nachahmer. Auch in Deutschland wurden verschiedene Gebäude wie der Kölner Dom oder das Brandenburger Tor für eine Stunde im Dunkeln belassen.

Ziel ist, das Thema Energiesparen sichtbar zu machen. Weltweit wird nun jährlich von freiwilligen Teilnehmern wie Städten, Gemeinden oder auch Privatleuten für eine Stunde die Beleuchtung ausgeschalten und zwar symbolisch an bedeutenden Gebäuden oder Objekten. Selbstverständlich bleiben alle notwendigen Beleuchtungen, wie Straßenbeleuchtungen, bestehen.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-03-03T08:17:50+01:0007.03.2021|Gemeinde & Rathaus, Umwelt & Energie|