Service
Laden...

Erhöhte Brandgefahr zur Weihnachtszeit!

Jährlich sind durch Christbaum- und Adventgesteckbrände erhebliche Personen- und Sachschäden zu beklagen. Unsere Tipps zur Vermeidung:

  • Kaufen Sie nur einen frischen Baum und stellen ihn bis zum Fest in ein Wassergefäß.
  • Stellen Sie den Baum standsicher auf und halten Sie zu brennbaren Gegenständen genügend Abstand (Vorhänge etc.).
  • Bringen Sie Wachskerzen nicht unmittelbar unter einem Ast an und zünden Sie die Kerzen von oben nach unten an.
    Löschen Sie in umgekehrter Reihenfolge ab.
  • Verwenden Sie nichtbrennbare Kerzenhalter und achten Sie auf ausreichenden Abstand zu den Ästen über den Kerzen.
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt!
  • Verzichten Sie auf Sternwerfer (Wunderkerzen)!
  • Stellen Sie Adventsgestecke nur auf feuerfeste Unterlagen.
    Christbäume und Adventsgestecke trocknen von Tag zu Tag mehr aus und brennen dann explosionsartig ab.
  • Halten Sie einen mit Wasser gefüllten Eimer bereit.
  • Alarmieren Sie bei einem Brand sofort Ihre Feuerwehr unter 112.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-12-16T11:45:15+01:0021.12.2021|Gemeinde & Rathaus, Wohnen & Leben|