Service
Laden...

Freizeitnutzung und Grillen an der Isar

Schon im Frühjahr häufen sich regelmäßig Beschwerden bei der Gemeinde, weil verschiedene Freizeitnutzungen differieren und einige Menschen mit wenig Rücksicht auf andere unterwegs sind. Heuer hat sich der Freizeitdruck auf die Isarauen wegen der Corona-Pandemie noch verstärkt.

Wir weisen deshalb einmal mehr auf folgende Regeln hin:
Vom Landratsamt München ist für die Isarauen das Grillen und Lagerfeuer machen nur auf bestimmten Kiesbänken und nur in der Zeit zwischen 7 Uhr und 23 Uhr unter genau einzuhaltenden Bestimmungen zugelassen (www.landkreis-muenchen/grillen in der Natur). In unserer Nähe befindet sich eine offizielle Grillstelle an der Garchinger Brücke auf der Kiesinsel, sowie im Süden bei der sogenannten Mollbrücke auf Unterföhringer Gebiet.

Die Isar ist ein Wildfluss und führt derzeit Hochwasser. Die Gefahr wird auch für Badende oft unterschätzt. Der Landkreis hat deshalb Bootsfahrten in einer Verordnung geregelt (https://www.landkreis-muenchen.de/artikel/regelungen-fuer-mehr-sicherheitauf-der-isar/).

Die Gemeinde Ismaning unternimmt große Anstrengungen zur Reinhaltung der Isar, lässt die Isarauen bis zu dreimal in der Woche durch eine Fremdfirma reinigen. Deshalb appellieren wir auch an Sie:

  • Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit und entsorgen Sie diesen zuhause (auch Grillreste und Einweggrills).
  • Versichern Sie sich, dass die Glut gelöscht ist!
  • Gehen Sie nicht sorglos mit Flaschen und Scherben um; diese gefährden andere Nutzer, gerade Kinder und auch Tiere.

Das Belassen oder Wegwerfen des Mülls in der Natur ist eine Ordnungswidrigkeit.

Auch hier gilt:

  • Vermeiden Sie Einwegprodukte und Miniportionsverpackungen. Benutzen Sie möglichst unverpackte Ware. Verwenden Sie besser Pfandflaschen.
  • Entsorgen Sie Ihre Wertstoffe wie Grüne-Punkt-Ware über den Gelben Sack zu Hause oder über die jeweiligen Wertstoffcontainer, aber nicht nachts oder am Wochenende.
  • Achten Sie auf unnötige Lärmbelästigung insbesondere ab 22 Uhr. Nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft.
  • Halten Sie sich nur auf den zugelassenen Wegen auf.
  • Fußgänger haben Vorrang, Radfahrer müssen verkehrsangepasst fahren und Rücksicht nehmen.

So tragen Sie mit zur Erhaltung unseres wertvollen und besonders geschützten Landschafts- und FFH-Gebietes an der Isar bei.

Gemeinde Ismaning, Umweltschutz

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2020-07-08T21:45:16+02:0012.07.2020|Gemeinde & Rathaus, Umwelt & Energie|