Service
Laden...

Kita am Seidl-Kreuz-Weg: das erste evangelische Haus für Kinder in Ismaning

Pünktlich zum 1. September war es soweit: Pfarrer Carsten Klingenberg, Kita-Leiterin Cecile Morgenstern und ihr sechsköpfiges Team nahmen die ersten 25 Kinder in der neuerrichteten Kindertagesstätte in Empfang. Die Freude war bei allen groß, da die hochmoderne Einrichtung viel Platz bietet und über tolle Außenanlagen verfügt.

Zentrum der Kindertagesstätte ist die die große Halle mit ihren bunten Garderobenhäuschen. Außerdem verfügt der schöne Holzbau über sechs Gruppenräume für insgesamt 50 Kindergarten- und 48 Krippenkinder, über einen Turnraum, Sanitärräume sowie über zwei Bedarfsräume von denen einer mit einem hübschen Mosaik versehen ist. Letzter soll unter anderem für Gottesdienste genutzt werden.

Erwähnenswert sind die nachhaltigen Rohstoffe, die zum Bau verwendet wurden. Die Fassade, ein großer Teil des Inventars und des Innenausbaus bestehen aus Naturholz. Der Fußbodenbelag wurde CO2 neutral hergestellt. Farbliche Akzente setzen vor allem die Möbel und Spielsachen. Im Kontrast zu den dezenten Holzfarben und den weißen Fenstern ziehen diese die Aufmerksamkeit an sich.

Zusammen mit den Nutzern der Kita am Seidl-Kreuz-Weg, freut sich Ismaning über die moderne Einrichtung, deren Träger die Innere Mission München ist.

Fotos: Robert Sprang

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2020-09-18T11:04:24+02:0018.09.2020|Gemeinde & Rathaus, Kinder und Jugend, Wohnen & Leben|