Kultur
Freizeit
Laden...
Grünzug auf dem S-Bahn-Tunnel2020-09-10T10:34:36+02:00

Der Grünzug auf dem S-Bahn-Tunnel

Ismaning: Grünzug auf dem S-Bahn Tunnel

In der langen Geschichte war die Gemeinde Ismaning immer mitgeprägt von der ruhigen Landschaft im Norden Münchens und von der ortsansässigen, bodenständigen Landwirtschaft. Zusammen mit dem Schloss im Herzen der Gemeinde ist der Park ein wertvoller Kernbereich des Orts.

Als dann die Flughafen-S-Bahnlinie gebaut wurde, hat die Gemeinde zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern, erfolgreich gefordert, dass eine unterirdische Trasse gebaut wird. Dadurch entstand auf dem Tunnel der S-Bahn ein langer Grünzug, der heute einen herrlichen Erholungsbereich bietet.

Dabei gliedert sich der Grünzug in mehrere Abschnitte:

  • Das Taxet. Einfahrt in den S-Bahn-Tunnel, begrünter Lärmschutz, schattige Wege unter Linden, Wandern und Radeln in freier Landschaft.
  • Der Eisweiher. Tunneleinfahrt, Badesee, Liegewiese, Spielplatz, Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
  • Der Krautgarten. Spazierwege auf dem Tunnel, Wohnen und Gewerbe, Sportanlagen.
  • Bach und Mühle. Alte und romantische Mühlbäche (See- und Kernbach), Biotop, Brücken über die Bäche, Spielplatz als Treffpunkt.
  • Der Bahnhof. Abfahrt nach München oder Richtung Flughafen in die weite Welt, Wohnen, Einkaufen, Treffpunkt, Bahn, Auto, Bus.
  • An der Torfbahn. Fußweg zur Schule und zum Arbeitsplatz, Gewerbe, Wohnen, Schulsport, nördliches Tunnelende.