Service
Laden...

Lichtinstallation “Quickfidel – Lichtmenschen erobern Ismaning“

Sie gehen, stehen, sitzen, tanzen, klettern, umarmen Bäume, halten Händchen, machen Yoga, schauen in den Himmel… sie sind einfach überall: an den Museen und am Pavillon im Schlosspark, an den Bäumen, am Rathaus, auf dem Dach des Bürgersaals, auf dem Hallenbad, am S-Bahnhof…

Über Ismaning verteilt finden Sie bei Ihrem Spaziergang die quickfidelen Lichtmenschen. Den größten Gefallen scheinen sie am Schlosspavillon zu finden. Hier tauchen sie in größerer Anzahl auf. Auf den Bäumen, an der Fassade und auf dem Dach des Pavillons…

Es sind quickfidele Ismaninger*innen, die nach der langen Winterpause wieder rausgehen und sich freuen an allem, was Freude bereitet. Sie verwandeln Ismaning in einen Ort der Lebensfreude und heiterer Aktivität und sie laden zum Hinausgehen ein.

Insgesamt sind 38 Lichtmenschen installiert. Sie sind individuell geformt, nehmen unterschiedliche Posen ein.

Die Frühlingslichtinstallation startete am Donnerstag, 1. April 2021. Die Idee zu dieser quickfidelen Lichtinstallation wurde von mbeam, Atelier für Lichtkunst aus München, entwickelt, konzipiert und gemeinsam mit der Gemeinde Ismaning umgesetzt.

Wer findet alle 38 Figuren? Ein Suchspiel zu Osten… die für vier Wochen in Ismaning zu sehen ist.

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.

2021-04-01T17:13:01+02:0004.04.2021|Gemeinde & Rathaus, Kultur & Freizeit, Wohnen & Leben|