Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Orient und Okzident haben sich im Laufe der Jahrhunderte gegenseitig beeinflußt und durchdrungen. Persien hat dabei politisch wie kulturell eine entscheidende Rolle gespielt. Kyros der Große unterwarf die Völker des persischen Hochlandes und Kleinasiens und schuf ein Großreich. Fortan war die Auseinandersetzung Persiens mit den Griechen, später mit den Römern und Byzantinern, ein bestimmendes Moment der antiken Geschichte. Als erstes nicht-arabisches Land unterwarf sich Persien dem Islam, um ihn fortan umso heftiger zu verteidigen und bis nach Mittelasien und Indien zu tragen. Architektur, Malerei und Ornamentkunst haben eine Welt geschaffen, die zauberhaft und anziehend ist. Heute ist Persien kein Weltreich mehr, doch seine Landschaften und Städte, seine Tempelruinen und buntleuchtenden Moscheen beeindrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03

Kurs-Nr. U1756K

Details

Datum:
13. Januar 2022
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
7,00Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, VHS Nord
Mühlenstraße 15
Ismaning, 85737
Telefon:
0895505170
Veranstaltungsort-Website anzeigen