Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

In der Wissenschaft zählen die Ethnograf/-innen zu jenen, die Forschung stets als eine Art Abenteuer betrieben haben, sei es in der Ferne oder aber in heimischen Kontexten. Sie sind diejenigen, die Verhalten von Gruppen und Völkern (“Ethnos”) aufzeichnen (“graphein”), indem sie meist direkt “vor Ort” am Alltag der Menschen teilnehmen, um Aufschlüsse über deren Leben und die menschliche Natur im Allgemeinen zu erhalten. Ihr Forschungsfeld der Ethnologie hat für viele wesentliche Aspekte des Menschseins oft überraschende, manchmal provozierende oder kulturkritische Antworten und Einsichten beigesteuert. Wer sich mit der spannenden Welt der Ethnologie und der Ethnografie beschäftigt, lernt nicht nur Andere und ihre Lebenszusammenhänge besser zu verstehen, sondern vor allem auch sich selbst als kulturgewordenes Wesen.
Der Ethnologe und Wissenschaftler im Feld der Interkulturellen Kommunikation, Dr. Gregor Sterzenbach, skizziert anhand von ausgewählten Beispielen in seinem interaktiven Online-Vortrag eine kurze Geschichte der Ethnologie von ihren Anfängen bis heute. Klassische Forschungen und ihre Erkenntnisse werden angesprochen, ebenso wie heutige Entwicklungen und Beispiele. Zu diesen zählt auch die Feldforschung des Vortragenden selbst, bei der er 10 Monate interkulturelle Probleme bei der Polizei untersucht hat. Kleinere Filmbeispiele, Übungen und vor allem eine Diskussionsrunde zu Ende des Vortrags eröffnen Räume zur Erkenntniserweiterung. Wir arbeiten mit der Plattform “Zoom” und ausgewählten Online-Materialien, wozu alle Teilnehmenden wenige Tage vor Kursbeginn Informationen per E-Mail erhalten.

Details

Datum:
15. April 2021
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
7,00Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
Mühlenstr. 15 - 19
Ismaning, 85737 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
089 37063560
Veranstaltungsort-Website anzeigen