Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Die demographischen Trends sind eindeutig: Die Menschen werden im Durchschnitt immer älter. Und der statistische Anstieg der Lebenserwartung trifft auf die Schrumpfung der Bevölkerung. Folglich ändert sich deren Alterszusammensetzung – der Anteil der Alten wird immer größer. Das hat viele Konsequenzen, für die meisten wird die Lebensphase nach der Erwerbstätigkeit länger, allerdings steigt inzwischen das Renteneintrittsalter an und der Anteil derer nimmt zu, die auch nach der Rente noch zusätzlich arbeiten wollen oder gar müssen. In einer Gesellschaft des langen Lebens wird es damit immer wichtiger, danach zu fragen, was sich im Alter genau ändert, wie ältere Menschen lernen und sich weiterbilden, welche Lernformen und Lernarrangements den vielfältigen Lebenslagen und Biografien dieser Gruppe entsprechen. Der Vortrag möchte anhand aktueller Forschungsergebnisse diskutieren, wie Menschen im höheren Alter Kompetenzen erwerben und lernen.
Prof. Schmidt-Hertha ist LMU Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungwissenschaft und Moderator der Expertengruppe “Weiterbildung in einer Gesellschaft des langen Lebens” im BMBF. Darüber hinaus ist er Gutachter für internationale Fachzeitschriften sowie Gründer des Europäischen Forschungsnetzwerks: “Education and Learning of Older Adults”.

Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen “Präsenz” und “Online”. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Details

Datum:
23.01.2023
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
8,00Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, VHS Nord
Mühlenstraße 15
Ismaning, 85737
Telefon:
0895505170
Veranstaltungsort-Website anzeigen