Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Rom contra Wolfsegg. Humanismus contra Barbarei. Thomas Bernhards letztes Prosawerk “Auslöschung” ist sein bester und zugleich heiterster Roman. Auf 650 Seiten hält Franz Murau mit typisch Bernhardschem Furor einen inneren Monolog, ohne Absatz, ohne Kapitel, in dem seine ganze Familie – der Herkunftskomplex – ausgelöscht wird. Der unversöhnliche Blick auf die nazistische Vergangenheit Österreichs, deren Durchdringung der Nachkriegszeit und deren Auswirkung auf die Gegenwart machen diesen 34 Jahre alten Roman auch heute noch aktuell.
Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen “Präsenz” und “Online”. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

 

Details

Datum:
15. März 2021
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
7,00Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
Mühlenstr. 15 - 19
Ismaning, 85737 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
089 37063560
Veranstaltungsort-Website anzeigen