Service
Laden...

Winterspaziergang im Schlosspark

Auch wenn unsere Museen und die Galerie im Schlosspavillon gerade geschlossen sind, laden wir Sie zu einem Winterspaziergang in den Schlosspark ein. Denn schon die Gebäude sind sehenswert und haben eine ganz besondere Geschichte. In den kommenden Wochen bieten wir Ihnen an dieser Stelle ein paar Hintergrundinformationen für Ihren Spaziergang durch den Schlosspark.

Das Schlossmuseum im Gärtnerhaus

Das Schlossmuseum gibt es bereits seit 1986. Zunächst war es im Kutscherbau untergebracht und zeigte dort im großzügigen Treppenhaus eine Ausstellung zur Orts- und Schlossgeschichte Ismanings. Seit Juli 2010 befindet sich das Museum im Gärtnerhaus, inmitten des kleinen Ismaninger Schlossparks, der 1807 von Friedrich Ludwig von Sckell vom Barockpark zum Englischen Garten umgestaltet wurde.

Das ehemalige Gärtnerhaus der Schlossanlage wurde um 1810 erbaut, im Zuge der Umgestaltung der ehemaligen fürstbischöflichen Sommerresidenz zu einem Landgut. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde es als Hofgärtnerei und Gesindehaus genutzt. Vor dem Gebäude, im Bereich der heutigen Rasenfläche, gab es Beete und Obstbäume.

Nachdem die Gemeinde Ismaning 1919 die Schlossanlage gekauft hatte, diente das Gärtnerhaus als Wohn- und Lagerhaus. 1980 wurde es abgerissen und an gleicher Stelle als Büchereigebäude neu errichtet. Die alte Fassadengestaltung wurde dabei übernommen. 2009/10 erfolgte der Umbau zu einem modernen Museumsgebäude.

Schlossmuseum im Winter

Das Schlossmuseum im Winter

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann unsere Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing.