Bitte beachten Sie:

Aufgrund eines technischen Problems kommt es aktuell zu einer verzerrten Darstellung des digitalen Veranstaltungskalenders. Es kann unter Umständen vorkommen, dass einzelne Veranstaltungen daher nicht angezeigt werden können. Wir arbeiten an einer Problemlösung. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.

Lade Veranstaltungen

Gerne wollen wir uns mit Ihnen über das Wirtschaftswunder in den 1950er-Jahren nach der Währungsreform 1948 unterhalten. Wohlstand für alle sollte es bringen. Man sprach von Vollbeschäftigung. Gastarbeiter holte man ins Land, die auch in Ismaninger Fabriken arbeiteten. Der Elektrobereich boomte und so hielten Waschmaschinen, Kühlschränke,
Fernsehgeräte und Radioapparate Einzug in die Haushalte. Immer öfter kamen gute Butter und echter Bohnenkaffee
auf den immer üppiger gedeckten Tisch. Zahlreiche Gewerbebetriebe siedelten sich im Wirtschaftsraum München und somit auch in Ismaning an oder um. Auch Gewerbegründungen durch ansässige Ismaninger oder angesiedelte Vertriebene
und Flüchtlinge kurbelten durch Kauf von Baugrund und Errichtung von Produktions- und Verwaltungsgebäuden
die hiesige Wirtschaft an.

Kommen Sie und erzählen Sie uns, wie Sie diese Zeit des Aufschwungs erlebten.

Wichtig: Bitte melden Sie sich an und beachten Sie die gültigen Corona-Bestimmungen: Telefon-Nr. 089 96998273
oder per E-Mail hillebrandhof@ismaning.de

Für den Fahrdienst bitte unter der gleichen Telefon-Nr. (siehe oben) anmelden.

Details

Datum:
4. April 2022
Zeit:
10:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hillebrandhof – Haus der Senioren
Aschheimer Str. 2
Ismaning, 85737 Deutschland
Telefon:
089 96998273